Synergy Ceramic Coating

Infinity Wax Chemicals LTD. Infinity Wax Chemicals LTD.

SCC30

New product

Synergy Ceramic Coating Erweitern

Endlich ist das Warten vorbei! INFINITY WAX BRINGT IHNEN DIE ERSTE KERAMIK COATING: SYNERGY.

Mehr Infos

8 x auf Lager

€ 49.90

inkl. MwSt.

> > > Secure Payments < <
> > > Secure Payments < <

Versand in der EU... Info

Versand innerhalb 24 Stunden

Ihre Privacy ist garantiert...Info

Unsere Artikel sind Preisträger!

Beschichtung Spezifikation:
Die Synergy 1-Jahres-Beschichtung ist eine anorganische Nanoharz-Keramikbeschichtung. Geeignet für eine breite Palette von PH-Reinigungsmitteln von 2 bis 12, Temperaturen bis 600 ° C und zusätzliche Verschleißfestigkeit der beschichteten Oberfläche.

Synergie zeigt auch starke oleophobe Eigenschaften. Eine einzelne Schicht Synergy 1 bietet eine Schutzdauer von mehr als 1 Jahr mit einer Schichtdicke von 0,2 bis 0,5 μm pro Auftrag. Synergieeffekte können nur innerhalb der ersten Stunde der Anwendung geschichtet werden.

Synergy wurde speziell für den Einsatz in Klimazonen der nördlichen Hemisphäre mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von 40-80% entwickelt. Synergy 1 bindet sich kovalent an die Fahrzeugverkleidungen und verwendet eine fortschrittliche Sol-Gel-Hydrolysereaktion, die es dem Produkt ermöglicht, sich schneller und härter zu verfestigen, ohne dass es gewaltsam aushärtet, was es ideal für die Heimwerkerinstallation macht. Die primäre Aushärtung erfolgt innerhalb von 1 Stunde, die vollständige Aushärtung erfolgt in 8 bis 72 Stunden.

Eine zusätzliche reaktive Polymerisation innerhalb des Produkts ermöglicht eine sichere Lagerung im Freien und schützt vor rauen Elementen. Gleichzeitig wird eine sofortige hydrophobe Schicht bereitgestellt, die die Vernetzung über einen Zeitraum von 8 bis 72 Stunden ohne negative Auswirkungen auf die Umwelt ermöglicht.

Dies ist fast ein Sicherheitsnetz Das gibt eine nahezu Garantie auf Produkthaftung auch auf DIY-Niveau. Synergy 1 hat die ISO 17132-T-Biegeprüfung (22 °) und den ISO 2409-Querschnitt (Einzelklinge) mit Ergebnissen der Klasse 0 bestanden.

Anwendungshinweise

1. Vorbereitung: Wir empfehlen eine abrasive Desinfektion wie Maschinenpolieren. Dies entfernt nicht nur frühere Wachse oder Versiegelungen von der Lackierung, sondern beseitigt oder verringert auch Lackfehler. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, versuchen Sie vor dem Beschichten immer, so viele Lackfehler wie möglich zu entfernen.

2. Entfernen Sie Polierrückstände. Wir empfehlen die Verwendung von alkoholhaltigen Reinigungstüchern wie Isopropanol.

3. Verwenden Sie Ihren Applikator, indem Sie die Flasche auf den Kopf stellen und einige Tropfen in einer geraden Linie auf die Oberfläche des Applikationskissens auftragen. Bei der ersten Anwendung des Applikators werden etwa 15-20 Tropfen verwendet. Tragen Sie eine Beschichtung in einer Kreuzschraffur auf die Fahrzeugoberfläche auf. Dadurch werden 4 kleinere Arbeitsbereiche erstellt. Anschließend werden die einzelnen Bereiche von links nach rechts nach oben und unten bearbeitet, um eine gleichmäßige Ebene zu erstellen. Jeweils nur 1 Platte auftragen und die Rückstände innerhalb von maximal 5 Minuten entfernen.

4. Entfernen Sie die Beschichtung mit einem kurzflorigen Tuch. In geraden Linien entfernen und sicherstellen, dass Sie keine Bereiche verpassen. Verpasste Stellen härten aus, wenn sie nicht behoben werden. Möglicherweise muss sie später poliert werden. Dieses Tuch darf nach Gebrauch nicht mehr auf einem anderen Fahrzeug zum Entfernen der Beschichtung verwendet werden!

5. Die Beschichtung wird mit einem hochflorigen Tuch fertiggestellt. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Tücher neu oder sauber sind, bevor Sie sie verwenden. Wischen Sie alle beschichteten Paneele ab, um alle verbleibenden Lichtreste von der Beschichtung zu entfernen und ein klares Finish zu gewährleisten.

Sicherheitsmaßnahmen

Reizung der Atemwege, Augen, Schläfrigkeit, Kopfschmerzen und Müdigkeit. Hautreizungen sind daher bei direktem Kontakt mit der Beschichtungsflüssigkeit möglich.

Tragen Sie immer Handschuhe und eine geeignete Maske mit chemischen Dampffiltern. Wir empfehlen die Vollmaske 3M 6900 für maximalen Schutz, insbesondere für den gewerblichen Gebrauch. Wenn eine Reizung auftritt, konsultieren Sie das Sicherheitsdatenblatt für dieses Produkt oder suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Lagerung und Handhabung

Bewahren Sie die Beschichtung nach dem Öffnen immer in der luftdichten Tube auf und bewahren Sie sie für 2-6 Monate auf. Wir empfehlen, die Gewinde der Flasche mit einem Tuch abzuwischen, um Rückstände zu entfernen und zu sichern. Setzen Sie es wieder in die luftdichte Röhre ein und halten Sie es von direkter Sonneneinstrahlung und wechselnden Temperaturen fern. Ein geschlossener Schrank ist ein gutes Beispiel für eine gute Aufbewahrung.

Accept Site use cookies